LOVE

LOVE, 1966, von Robert Indiana. Ein schöner Kommentar. Das O ist schräg. Ein Buchstabe, der in seinem Idealzustand als regelmäßiger Kreis gar nicht schräg sein kann. Was aus der Rolle fällt, oder aus der Falle rollt, ist geneigten Geistern schon anarchistisch. Die Farben sind einerseits beliebig solange sie andererseits sich aufeinander beziehen. Das Wort ist Substantiv und Verb. Liebe und liebe. Kein Ausrufezeichen. Keine Aufforderung. Eine sachliche Feststellung, vielleicht ein Rezept. Etwas, das der nüchterne Verstand empfiehlt: Liebe, liebe. Die allgemeine Liebe der Prediger und Hippies ist der falsche Begriff. Jede Liebe von Individuen zueinander zerreist den gesellschaftlichen Frieden; wie grob und für wie lange ist eine Frage der Zivilisationshöhe.
(Januar 2007)