Traum der Feigheit

Ich liege im Bett und beobachte, wie ein Altenheim vom Sturm völlig zerstört wird. Langgestreckte Holzhäuser und kitschige Märchen-Ziegelhäuser. Mein Bett ist so groß wie ein Acker und steht draußen neben dem Altenheim. Ich fürchte mich vor dem Geruch der Alten und will nicht helfen. Deshalb krieche ich unter der Bettdecke entlang einer Seite des Bettes an die vom Altersheim entfernteste Stelle. Ein Baum stößt wie ein Rammbock auf die Stirnseite eines der Langhäuser. Polynesische Pein. (August 2005)